Warum zum Teufel gibt es keinen Cookie-Hinweis beim Aufrufen dieser Seite?

Weil wir weder Google AdSense, DoubleClick for Publishers noch DoubleClick Ad Exchange verwenden!

Solltest du auf deiner Internetseite allerdings Google AdSense, DoubleClick for Publishers oder DoubleClick Ad Exchange verwenden, so bist du seit dem 30.09.2015 dazu verpflichtet einen Cookie-Hinweis auf deiner Internetseite zu implementieren.

 

keinekekse

 

Auf der Seite https://www.cookiechoices.org/ findest du eine Anleitung mit einer Reihe von Beispielen, wie der „Cookie-Hinweis“ umgesetzt werden kann.

Wenn du beim Surfen gerne wissen möchtest, welche Analyse- und Tracking-Tools eine von dir besuchte Internetseite verwendet, solltest du dir das kostenlose Browser-Plugin Ghostery einmal näher anschauen. Ghostery weist dich auf versteckte Dienste hin, die im Hintergrund private Daten an den Seitenbetreiber übermitteln. Mit Hilfe von Ghostery kannst du unerwünschte Dienste blockieren.

Wenn du Ghostery installiert hast und das teufelswerk besuchst, kannst du dich davon überzeugen, dass wir keine versteckten Dienste verwenden. Auf den Seiten des teufelswerk erhälst du von Ghostery folgende Meldung: Null Tracker gefunden!

 

ghostery-teufelswerk

 

Ghostery ist als Add-on für Firefox, Safari, Chrome, Opera und Internet Explorer unter https://www.ghostery.com erhältlich sowie als eigenständige Webbrowser-App für Android und Apple iOS.

 

teufelswerk | Teuflische Weisheiten, Code, Teufelszeug, Digital Marketing, Unternehmenskommunikation seit 1998

Kontakt zum Teufel

Heike Vollmers, Inhaberin &
Gesellschafterin der
Münnecke & Vollmers GbR
Zum Bahnhof 27
21698 Brest
Fon +49 4762 363 95 55

https://muennecke-vollmers.de
https://taskwilly.de
https://widilo.de