Spam der Woche: “hello”

Heute mal zur Abwechslung eine Spam-Nachricht, die mir durch ihre spartanische Wortwahl und Einfachheit sehr imponiert hat. Da mir dieses literarische Meisterwerk ausgesprochen gut gefällt, habe ich es zur Spam der Woche gekürt.

Die Spam-Nachricht im Wortlaut:

Betreff: holla rep,
Anhänge: keine

Inhalt: 

hello

Sehr aufschlußreich, nicht wahr?

Ansonsten hat diese Spam-Mail keinen sittlichen Nährwert, ausser, dass mit dieser Mail überprüft wird, ob die E-Mail-Adresse der/des Empfänger/s existiert und aktiv ist.

Sofern der Versender keine negative Antwort vom Mail-Server des Empfängers (Error Response) erhält, geht er davon aus, dass die angeschriebene E-Mail-Adresse noch existiert und in Gebrauch ist.

Der versendende Mail-Server (OVH GmbH am Standort Saarbrücken, IT-Infrastrukturanbieter mit 220.000 Servern weltweit) führt in den Kopfzeilen der Nachricht (Header) einen List Unsubscribe Header auf.

Der List Unsubscribe Header ist ein Art “Vertrauensnachweis”, der dem empfangenden Mail-Server signalisiert, dass die eingehende Mail unbedenklich und vertrauenswürdig ist. Somit umgeht die Spam-Mail den Spam-Filter und landet im ganz normalen Posteingang.

Gefährdungsgrad: Sehr gering, wenn nicht geantwortet wird.

Handlungsempfehlung: Mail als Spam markieren, Nachricht löschen !!

Aktuelle Beiträge
Beliebte themen

Cyberangriffe Cyberattacken Cyberrisiken Cybersecurity Datenschutz E-Mail Hacking Malware Phishing Ransomware Scam Schadsoftware Security Spam Werbung

Erhalte exklusive Cybersecurity-Tipps
Erhalte ca. alle 4-6 Wochen meine kostenfreien Cybersecurity-Tipps und Tutorials für deine Cyberabwehr!