Online stärker als Printmedien

Laut „Reuters Institute Digital News Report 2016“ sind Fernsehnachrichten weiterhin die meistgenutzte Nachrichtenquelle. 72 Prozent der Internetnutzer ab 18 Jahren informieren sich regelmäßig via TV über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Auf den weiteren Plätzen folgen Radionachrichten mit 46 % und 24h-TV-Nachrichtensender mit 38 %. Gut 31 Prozent der Befragten versorgen sich inzwischen online über Soziale Netzwerke mit Nachrichten, das entspricht einem Plus von sechs Prozentpunkten gegenüber der Befragung im Vorjahr. Somit sind Facebook und Co. mittlerweile an den gedruckten Zeitungen vorbeigezogen, die es im Ranking nur noch auf den fünften Platz schaffen.

In der altäglichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden stellen wir diesen Trend auch fest!

Kaum ein Kunde setzt  in Punkto Werbung, PR und Marketing noch auf die klassischen Printmedien. Größere Reichweiten und punktgenaue Treffer bei den Zielpersonen lassen sich online wesentlich effektiver, günstiger und schneller erreichen als durch Werbeanzeigen und Presseartikel in den Printmedien.

Infografik: Nachrichten: Online schlägt Print | Statista
Mehr Statistiken findest du bei Statista

Quelle: https://de.statista.com/infografik/5082/regelmaessig-von-onlinern-genutzte-nachrichtenquellen/

teufelswerk | Teuflische Weisheiten, Code, Teufelszeug, Digital Marketing, Unternehmenskommunikation seit 1998

Kontakt zum Teufel

Heike Vollmers, Inhaberin &
Gesellschafterin der
Münnecke & Vollmers GbR
Zum Bahnhof 27
21698 Brest
Fon +49 4762 363 95 55

https://muennecke-vollmers.de
https://taskwilly.de
https://widilo.de