Bedienungsanleitung

...

Wichtige Sicherheitsinformationen

Die folgenden Sicherheitsvorkehrungen müssen während des gesamten Betriebes und „Durchforsten“ des teufelswerk beachtet werden. Nichtbeachtung der Sicherheitsvorschrift stellt eine Verletzung des Sicherheitsstandards der Bauweise, der Herstellung und der vorgesehenen Verwendung des teufelswerk dar. Der Hersteller lehnt im Falle einer Verletzung dieser Vorschrift jegliche Haftung ab!

Schutz vor Spannungsspitzen

Das teufelswerk ist serienmäßig darauf ausgelegt, Spannungsspitzen, wie sie im Livebetrieb vorkommen, zu verkraften. Im Falle des Einsatzes des teufelswerk bei ungleichmäßiger Versorgung mit Wechselspannung ist unbedingt auf eine ordnungsgemäße Erdung zu achten.

Betrieb in der Nähe explosionsfähiger Stoffe

Das teufelswerk darf, wie alle Höllenmaschinen nicht in der Nähe leicht entflammbarer oder explosiver Stoffe betrieben werden.
Schutz vor Feuchtigkeit
Das teufelswerk darf nicht in nasser oder feuchter Umgebung betrieben werden, also nicht in Räumen mit nassen oder feuchten Böden oder Wänden. Zu hohe Luftfeuchtigkeit ist absolut zu vermeiden, da es sonst zur Kondensatbildung kommen kann. Achtung: elektrische Schlaggefahr!

Technische Änderungen

Alle Veränderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, können ohne Ankündigung vom Hersteller durchgeführt werden.